Nachrichten vom Breitensport


Sportabzeichen Training und Abnahme

Ab Freitag, dem 06. September 2019 kann wieder für das Sportabzeichen trainiert werden. Jeweils von 16 - 17 Uhr können die Kinder und von 17 - 18 Uhr die Erwachsenen ihre Disziplinen für das Sportabzeichen ablegen. Alle Interessierten sind willkommen. Treffpunkt ist die Leichtathletikanlage in Herzfeld. Bedingungen und Anforderungskatalog zu sehen unter www.deutsches-sportabzeichen.de


Hochintensives Training + Musik  = STRONG BY ZUMBA

Ein Kursangebot zum Kennenlernen

Ganz neu beim 1. SC Lippetal gibt es die Möglichkeit, ein besonderes Intensivtraining kennenzulernen. "STRONG by Zumba® kombiniert Eigengewichts-, Muskelaufbau-, Kardio- und Plyometrietraining. Es kombiniert hochintensives Intervalltraining mit der Motivation durch Musik. Bei jedem Übungsabend verbinden sich Musik und Übungen, damit du deine bisherigen Grenzen übersteigst und deine neuen Fitnessziele schneller erreichst. Bewegt wird sich zu Originalmusik, die speziell auf jeden einzelnen Move abgestimmt wurde. Gerade auch für Männer und Nichttänzer ist der Kurs interessant, da es sich um ein reines HIIT Training handelt und nichts mit Tanzen zu tun hat. In einem Schnupperkurs, der fünf Übungsabende umfasst, könnt ihr dieses besondere Fitnesstraining nun in Herzfeld in der Turnhalle am Schulzentrum kennen lernen. Der Schnupperkurs startet am Freitag, den 7. Juni.   Von 20 – 21 Uhr könnt ihr euch dann so richtig auspowern. Nähere Informationen und Anmeldungen direkt bei der Strong by Zumba Instruktorin Anja Michalides Tel. 0176 24846426.

 


Neue kindergruppe für die kleinen

Für die Eltern-Kind-Gruppe zu groß und für die anderen Sportgruppen zu klein?  Dann ist dies ein gutes Bewegungsangebot für die Kleinen.

Nach den Sommerferien startet eine neue Kindergruppe für Kinder von 4  1/2 bis 6 Jahren. Unter der Leitung der erfahrenen Übungsleiterin Marlies Rawe-Strunk, können Kinder jeweils dienstags von 15.45 Uhr bis 16.45 Uhr in der Turnhalle des Schulzentrums ihren Bewegungsdrang mit Spaß, Spiel und Sport ausleben. Anmeldungen bei Marlies Rawe-Strunk unter Tel. 02923 - 5099880


Die kleine Funken 2019
Die kleine Funken 2019

 

Neue Tänzerinnen sind herzlich willkommen !

 

 

 

Ab Freitag, 10.5.19 starten die neuen Tanzsportgarden des 1.SC Lippetal mit ihrem Training für den Karneval 2020 in der Sporthalle an der Lippetalschule. Dazu sind neue Tänzerinnen herzlich willkommen. Es gibt noch freie Plätze bei den kleinen Funken die immer Freitags von 17.00 -18.00 üben. Hier können alle trainieren die nach den Sommerferien in die 1. bis 3. Klasse kommen. Auch in der nächsten Gruppe, den Dance Kids, sind Neueinsteiger die in die 4. bis 6. Klasse kommen zum Probetraining willkommen. Die Trainingszeit der Dance Kids ist Freitags von 16.00 bis 17.00.

 

Ansprechpartner bei den kleinen Funken ist Alexandra Bröckelmann ( Tel.015735455754), bei den Dance Kids, Pia Thüner ( Tel. 017647875913)

 

 

 




Sportabzeichenverleihung

Am Freitag, den 01.02.2019 wurden die Sportabzeichenurkunden für das Jahr 2018 feierlich überreicht. Aufgrund der erfreulich hohen Teilnehmerzahl, fand die Übergabe diesmal im Bürgerhaus statt. So konnten 77 Erwachsenen- und 45 Kinder-Sportabzeichen feierlich übergeben werden. Toll war es, das in diesem Jahr auch viele neue Teilnehmer dabei waren, die ihre persönliche Fitness auf dem Sportplatz getestet haben und nun den Erfolg ihrer Bemühungen in Form eines bronzenen, silbernen oder goldenen Sportabzeichens entgegen nehmen konnnten. Auch bei den Familiensportabzeichen gab es eine Zunahme. Es konnten 16 Familiensportabzeichen überreicht werden. (Voraussetzung ist hier, dass mindestens 3 Familienmitglieder (davon 1 Elternteil) das Sportabzeichen ablegen). Hier ist Familie Pinke besonders zu nennen, die mit 6 Teilnehmern ihr Familiensportabzeichen ablegten.

Das Sportabzeichenteam wünscht sich natürlich für 2019 wieder so eine rege Teilnahme. Nach den Sommerferien geht es wieder los! 

 


Eltern-Kind-Turnen

 Es startet ein neuer Kurs unter neuer Leitung.

 Wann:       jeden Donnerstag

                  vom 17. Januar 2018 bis zu den Osterferien

                  15.45 Uhr bis 17.00 Uhr

 Wo:           Turnhalle des Schulzentrums in Herzfeld

 Für wen:    Väter oder Mütter mit Kindern im Alter von 1 1/2 bis 4 Jahren,

                   die die Koordination und Bewegungsfreude ihrer Kinder mit Spiel und Spaß

                   fördern möchten.

                   Anmeldungen sind bis zum 31.12.2018 bei den Gruppenleitern möglich.

                                           Rebecca Campe               oder          Melanie Scholz    

                                          Tel.: 0151- 21 22 92 68                       Tel.: 0151- 15 55 04 66                        

 

               


3. Kindersportabzeichen

 

Die I- Dötzchen 2019 lernen sich kennen bei Spiel und Spaß! Das war das Motto bei der Auftaktveranstaltung der Vorschulkinder des St. Ida und Bertgerus Kindergartens. In Kooperation mit dem 1. SC Lippetal und dem Landessportbund wurde das Kinderbewegungsabzeichen, kurz Kibaz, in der Turnhalle Herzfeld angeboten. Dank der guten Vorbereitung durch Jenny Schmitt-Tusch, Marlies Rawe- Strunk und den Erzieherinnen beider Kindergärten konnten Kinder und Eltern an 10 Bewegungsbaustellen ihre Fähigkeiten ohne Leistungsdruck ausprobieren. Eine Stärkung mit Kaffee, Limo und Kuchen brachte neue Energie zurück. Auf eine Wiederholung im nächsten Jahr freut sich das ganze Team. 



           SPORTABZEICHEN 2018

                    



Wichtig: Alle die noch den Schwimmnachweis für das Sportabzeichen 2018 benötigen, bitte die Bescheinigung noch vor Weihnachten bei Otto Sindermann oder Andrea Heise, einreichen!!


Die Sportabzeichenabnahme 2018 ist erfolgreich durchgeführt worden. Viele haben die Gelegenheit genutzt und für die Disziplinen Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination auf der Leichtathletikanlage trainiert. So können bald viele Sportabzeichen in Bronze, Silber und Gold an die erfolgreichen Sportler/innen überreicht werden. www.deutsches-sportabzeichen.de


neuer ZUMBA-KURS nach den Sommerferien

Nach den Sommerferien startet der Folgekurs. Neue Teilnehmer sind willkommen. Der Kurs geht über 10 Einheiten und endet im November 2018.

Für diesen Kurs zahlen Nichtmitglieder 35 € und SCL-Mitglieder 30 €.

Interessierte können sich bei der Kursleiterin Anja Michalides per Mail unter anja.michalides@web.de anmelden.

 


Zumba

Seit dem 03.05.2018 gibt es ein neues Sportangebot beim 1. SCL: Zumba - so nennt sich das Workout, welches Fitness und lateinamerikanische Tänze miteinander verbindet. Am Donnerstag, den 03.05.18 ist ein ganz neuer Zumba-Kurs unter der Leitung von Anja Michalides gestartet. Alle, die Spaß an Zumba haben oder Zumba mal kennen lernen wollen, sind eingeladen sich zu diesem Kurs anzumelden. Das Training findet immer donnerstags von 19.00 bis 20.00 Uhr in der Turnhalle des Schulzentrums in Herzfeld statt. Ein Kurs umfasst 10 Trainingseinheiten.

 

Für Rückfragen  wenden Sie sich bitte an die Kursleiterin Anja Michalides  per Mail an: anja.michalides@web.de oder für die Abteilung Breitensport an Andrea Heise Tel.: 02923 - 7561.


Verleihung der Sportabzeichen

 

Am 26.01. 2018 fand die Verleihung der Sportabzeichen-Urkunden statt. Insgesamt 76 Teilnehmer konnten die Ehrung in den Leistungsklassen Bronze, Silber und Gold entgegen nehmen. 

 

Die Übungsleiter um Otto Sindermann freuen sich besonders über die Anzahl der Neueinsteiger bei den Erwachsenen und über die Steigerung beim Familiensportabzeichen. Insgesamt lässt sich über die vergangenen Jahre hinweg ein positiver Trend bei der Teilnehmeranzahl verzeichnen. Im Sommer geht es dann in die nächste Runde: Freitagnachmittags an der Sportanlage Typ C.


 

Benefizspiel ein voller Erfolg

 

Am 01.07.2017 fand das Benefizspiel der Hovestadt Allstars und der Lippetal Allstars statt. Beide Vereine stellten eine Mannschaft mit Allstars aus dem sportlichen und öffentlichen Leben. Für den SCL waren Erzieherinnen, Unternehmer, Politiker, Gastronomen, Breitensportler, (Tor-)Jäger, (Tor-)Schützen, Feuerwehrmänner, Ex-Fußballer, Belgier, Mediziner usw. im Kader.

 

Trotz der sehr wiedrigen Wetterverhältnisse konnten die Organisatoren zahlreiche Zuschauer begrüßen. Es wurde ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten, darunter ein Jugendspiel, Vorführungen der Tanzgruppen und musikalische Untermalung durch den Spielmannszug.

 

Nach dem Einlaufen unter den Klängen der Nationalhymne gingen die Protagonisten ans Werk. In einem spannenden und kampfbetonten Spiel zeigten die Aktiven und die Zuschauer ihr Können. Die Spieler ließen sich durch das Wetter und die Gegner nicht beeindrucken. Die Zuschauer zeigten bei Kälte und Nässe ihre Begeisterung, die von den Stadionsprechern zusätzlich angeheizt wurde. Am Ende kam es zu einem gerechten Unentschieden und alle, Akitve und Zuschauer, konnten noch weiter für den guten Zweck fachsimpeln.

 

Dank aller Beteiligten konnte das Benefizspiel zu einem solchen Erfolg mit einem Ergebnis von ca. € 6.000 Spendenaufkommen! Der Dank gilt den helfenden Händen im Sportpark, den Aktiven im Rahmenprogramm, den Spendern und Sponsoren, den Fußballern, Stadionsprechern, aber vor allem allen Zuschauern. Der besondere Dank gilt der hervorragenden Organisation von den Freunden von Germania. Insgesamt hat die Veranstaltung deutlich gemacht: Wenn wir für eine gute Sache gemeinsam anpacken, können wir hervorragendes leisten.


Frank Bauers (Zweiter von rechts), kommissarischer Abteilungsleiter), stellte das neu zu wählende Leitungsteam Andrea Heise (von links), Annette Schwertheim und Ulrich Butterschlot vor. © Tusch
Frank Bauers (Zweiter von rechts), kommissarischer Abteilungsleiter), stellte das neu zu wählende Leitungsteam Andrea Heise (von links), Annette Schwertheim und Ulrich Butterschlot vor. © Tusch

 

Breitensportler des SC Lippetal unter neuer Führung

 

 Herzfeld - Man konnte die Erleichterung förmlich spüren, als Frank Bauers, kommissarischer Abteilungsleiter Breitensport, bei der Mitgliederversammlung verkündete, dass der Abteilungsvorstand wieder neu besetzt werden könne.

 

Mit Andrea Heise, Annette Schwertheim und Ulrich Butterschlot hat sich ein Team gefunden, dass künftig gemeinsam die Abteilung leiten wird. Über ein Jahr, mit vielen intensiven Gesprächen innerhalb der Abteilung, mit dem Vorstand des Hauptvereins und zahlreichen möglichen Personen, hat es gedauert, um eine für alle befriedigende Lösung zu finden.

 

Die dazu notwendige Änderung der Abteilungsordnung war am Samstagabend reine Formsache und wurde von den Mitgliedern einstimmig angenommen. Bei den danach anstehenden Wahlen wurden neben dem Leitungsteam auch Schriftführerin Marita Reckhard-Hohoff und Kassiererin Elisabeth Knierbein gewählt – ebenfalls einstimmig. Damit ist der Abteilungsvorstand wieder voll handlungsfähig und kann die Aufgaben der Zukunft, wie die Gewinnung von Übungsleitern, die Koordination innerhalb der Abteilung sowie die Kontaktpflege zu den Schulen und dem Kreissportbund in Angriff nehmen.